#HRFestival bietet eine Menge Debattenstoff :-)

Stefan Holtel vom Beratungshaus PWC kritisiert die einseitige Ausrichtung beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz auf Automatisierung. Wir agieren immer noch nach einem mentalen Modell aus der Zeit der Dampfmaschine. Es dominieren tote Maschinen-Metaphern, die die heile Welt der guten, alten Exportnation mit Schmieröl und rauchenden Schloten suggerieren. “Ja gut, es wird ein bisschen digitalisiert, aber […]

über Künstliche Intelligenz und normative Fragen: PWC-Analyst Holtel kritisiert einseitige Ausrichtung auf Automatisierung @axelopp —  CIO Kurator 

Advertisements

Neue Wege im Personalmanagement unter Verzicht auf Noten, Quoten und Lebensläufe #rp18 #HRFestival

Müssen Nachwuchskräfte mit einem anderen Denken rekrutiert werden? Diese Frage diskutierte ich mit Professor Martin Kornberg von der Lyon Business School: „Die ganze Idee mit Anstellen und dann Einstellen ist der Kern der Hierarchie. 172 weitere Wörter

über Ohne Quote, Note und Lebenslauf – Neue Wege im Personalmanagement bei @Conti_Global #HRFestival #rp18 —  CIO Kurator 

Podiumsdiskussion – Diskriminierung durch Künstliche Intelligenz #rp18 #HRFestival @olewin

Podiumsdiskussion – Diskriminierung durch Künstliche Intelligenz mit Professor Christoph Igel (DFKI), Professor Katharina Simbeck (HTW Berlin), Stefan Liesche (IBM). Moderation: Ole Wintermann (Bertelsmann Stiftung):

Rolle der Mitbestimmung bei digitaler Transformation & Künstlicher Intelligenz #rp18 #HRFestival

Podiumsdiskussion: Rolle der Mitbestimmung bei digitaler Transformation & Künstlicher Intelligenz mit Sven Franke (Augenhöhe), Katharina Heuer (ehemals DGFP), Lothar Schröder (Verdi). Moderation: Sven Semet: