Keynote auf dem IBM HR Festival: Tango Life Style meets Corporate Culture, Wohlfühlorte & Generation Y

Die Keynote des IBM HR Festivals am 9. Mai zwischen 10 und 12 Uhr wird ein ganz besonderes Erlebnis werden. Nach der Begrüßung durch den IBM CHRO Norbert Janzen erwartet Sie/Euch das besondere Erlebnis mit  einem Impulsvortrag von Michael O. Schmutzer, dem CEO und Gründer Design Offices und Dr. Steffi Burkhart, die über die Generation Y in der Arbeitswelt  spricht. Den ganz besonderen Touch gibt das Tango Kollektiv Berlin, das die Keynote begleitet.

12310012_1052347944785331_8460767027899688600_o (1)

Führung, Mitarbeiterengagement und Zusammenarbeit – das sind Themen, die in der heutigen Zeit, nicht nur Personalvorstände umtreibt. Und das sind auch die Themen, die in der Eröffnungssession des IBM HR Festivals im Rahmen der re:publica 2017 aus ganz unterschiedlichen Perspektiven im Vordergrund stehen.

Michael_Schmutzer_Design_Offices„Wer sein Denken über die Arbeitswelt nicht radikal verändert, wird bald keinen Platz mehr darin haben,“ sagt auch Michael O. Schmutzer, Gründer und CEO von Design Offices. Er hat schon frühzeitig erkannt, wie wichtig es ist ein Arbeitsumfeld zu kreieren, das die Menschen in ihrem täglichen Tun unterstützt. Und genau das bietet er mit seinen derzeit 13 Standorten deutschlandweit. Orte an denen man gerne arbeitet und die zu neuen Ideen inspirieren. Ob es nun darum geht konzentriert zu arbeiten oder sich als Team einem Projekt zu widmen – wichtig ist ein Raum, der neue Horizonte öffnet.

Das sind auch Forderungen und Wünsche der Nachwuchsgeneration in der Arbeitswelt, der Generation Y (*1980-1995). Zwar sind sie quantitativ in der Minderheit, qualitativ ist ihre Bedeutung jedoch sehr groß: Sie sind ein wichtiger Treiber für den Kulturwandel in der Gesellschaft und Arbeitswelt. Sie stellen Ansprüche, die auch auf das Wohlfühlkonto vorheriger Generationen einzahlen. Ein eloquentes Sprachrohr dieser Generation ist Dr. Steffi Burkhart. „Die spinnen, die Jungen – Eine GebraucSchackenPictures Steffi & Helmut 07201603132016printhsanweisung für die Generation Y“ heißt ihr Buch, in dem sie gerade auch Personalern erklärt, wie die Generation Y tickt, wie sie motiviert und geführt werden will und wie sich in der neuen VUKA Realität Ansprüche an Organisationsstrukturen, die Unternehmenskultur und Mitarbeiterkompetenzen verändern und erhöhen.

Führung, Zusammenarbeit, Wohlfühlen und Rhythmus stehen auch beim Tango Kollektiv Berlin im Vordergrund. Der Tanz bietet eine Situation der direkten Auseinandersetzung mit sich Selbst, dem Gegenüber und der Gruppe. Die körperliche Erfahrung dient als Grundlage für eine besondere Authentizität der Begegnung. Körpersprache und Kontakt im Tango bieten eine spielerische Plattform für Aktion & Reaktion, Führen & Folgen und die Regulation von Nähe & Distanz. Die Musik spielt eine wichtige Rolle und versinnbildlicht Rhythmus, Atmosphäre und Drive eines Unternehmens/Arbeitsalltags in seinen unterschiedlichen Facetten. Brisant ist ebenfalls die Veränderung des Rollenverständnisses in Organisationen:  Frauen führen Männer, Männer führen Männer, Frauen führen Frauen – was vor 15 Jahren im Tango noch undenkbar war, ist heute in der Gesellschaft vollkommen angekommen. Sind wir aber hierzu wirklich innerlich bereit?

14107782_1166566036722925_18082511828704031_o

Als Besucher des diesjährigen HR-Festivals erlebt man in der Watson Work Lounge – gestaltet und inszeniert durch Design Offices – und unterstützt durch die Darbietungen des Tango Kollektivs eine anregende Anderswelt und ein stilvolles Laboratorium für Begegnung und Ideenaustausch. Hier wird das Beste aus der digtalen und analogen Welt miteinander verknüpft. Agiltät wird erlebbar gemacht.

(Stefan Pfeiffer)

Advertisements

Autor: StefanP.

Stefan Pfeiffer ist seit 2007 bei der IBM in verschiedenen Marketingpositionen tätig. Als gelernter Journalist hat er natürlich eine Leidenschaft für das Schreiben, die er hier im CIO Kurator, aber auch in seinem persönlichen Blog DigitalNaiv auslebt. Seine inhaltliche Leidenschaft im IT-Umfeld gilt dem digitalen Arbeitsplatz, dem Digital Workplace. Auf Twitter ist er als @DigitalNaiv „erreichbar“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s